Muster dienstleistungsvertrag büroservice

Wenn ein Auftrag für Dienstleistungen vergeben wird – entweder durch eine Direktvergabe oder ein Ausschreibungsverfahren – muss ein Auftrag ausgearbeitet werden. Es gibt mehrere Dinge zu beachten, z. B. die Verwendung der richtigen Vertragsvorlage. Die Kernrichtlinie für Vertragsvorlagen findet sich in Abschnitt 6.3.3.e.4 des Core Policy and Procedures Manual (CPPM). Diese Vorlage wird für alle allgemeinen Dienstleistungsverträge, einschließlich professioneller Dienstleistungen, mit Ausnahme der Informationstechnologie und der Unternehmensberatung für professionelle Dienstleistungen und Finanzüberprüfungs- und Versicherungsdienstleistungen verwendet (siehe andere Formen von GSAs für diese Ausnahmen). Ein Servicevertrag wird erstellt, wenn ein Dienstanbieter und ein Kunde (oder Kunde) Dienstleistungen gegen Entschädigung austauschen. Es kann in einem verbalen Format existieren (z. B. wenn ein Kunde einen Friseursalon besucht, um einen Haarschnitt zu bekommen) oder in einem schriftlichen Format (wie ein Vertrag, den ein freier Autor mit einem Website-Besitzer haben könnte). Dienstleister sollten Serviceverträge jederzeit nutzen, wenn sie Dienstleistungen für Kunden erbringen wollen, und ihre eigenen Interessen schützen und sicherstellen, dass sie entsprechend entschädigt werden. Sie möchten möglicherweise den Lohnsatz für Dienstleistungen, die Fakturierungshäufigkeit, Versicherungsklauseln usw. dokumentieren.

Identifizieren Sie den Kunden und Dienstleister. Geben Sie Kontaktinformationen für beide Parteien an. Darüber hinaus kann es für die Provinz angemessen sein, ein Honoraririum mit einem Standard-Servicevertrag oder einem Brief zu bezahlen (siehe CPPM-Abschnitt 18.3.7). Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob sie ein Honoraririum verwenden sollen oder nicht, wenden Sie sich an den Beschaffungsspezialisten des Ministeriums. Diese Mustervereinbarungen dürfen nur für Forschungsvereinbarungen mit BC-Universitäten und nur für Forschungsarbeiten verwendet werden. Dies kann für Forschungsdienstleistungen, Untersuchungen, Tests, Analysen und Evaluierungen oder sogar für ein definiertes Forschungsprojekt gelten. Das Kabinettsbüro, der Crown Commercial Service (CCS) und der Government Legal Service haben eine aktualisierte Version des Model Services Contract veröffentlicht. Diese Version spiegelt die Entwicklungen in der Regierungspolitik, der Regulierung und dem Markt wider. Der Musterdienstleistungsvertrag bildet eine Reihe von Musterbedingungen für wichtige Dienstleistungsverträge, die für die Verwendung durch Regierungsstellen und viele andere Organisationen des öffentlichen Sektors veröffentlicht werden.

Beachten Sie, dass diese Seite spezifisch für den Kauf von Dienstleistungen ist. Wenn Sie nur Waren kaufen, lesen Sie “Wie man Waren kauft”. Wenn der Auftragnehmer beispielsweise beauftragt wird, ein Internetmodem im Haus eines Kunden zu installieren, kann er folgendes einschließen, dass er für die Bereitstellung des Modems und dessen Anbringen, das Ausführen von Ethernet-Kabeln durch die Eigenschaft und die Qualitätssicherung verantwortlich ist, um sicherzustellen, dass das Gerät ordnungsgemäß funktioniert. Technologieprodukte, Bürobedarf, multifunktionale Geräte Es eignet sich für die Verwendung mit der Palette von Business-Dienstleistungen, die von der Regierung erwirbt und enthält anwendbare Bestimmungen für Verträge für Geschäftsprozess-Outsourcing und/oder IT-Lieferdienste. Eine genaue Beschreibung der Dienstleistungen gibt dem Kunden eine klare Vorstellung davon, was ihn erwartet, und lässt den Dienstleister wissen, was von ihm erwartet wird. Kunden sollten Servicevereinbarungen verwenden, wenn sie einen Dienstleister mit der Ausführung einer bezahlten Aufgabe beauftragen, um die genauen Details der Vereinbarung festzulegen, einschließlich Entschädigung, Zölle und Vertraulichkeit, falls erforderlich. Adresseigentum an Materialien. Es ist die beste Praxis, festzulegen, welche Partei die Eigentumsrechte an den während des Arbeitsvertrages hergestellten Materialien behält. Rechte können vom Dienstleister einbehalten oder dem Kunden je nach vertraglich vereinbarter Vereinbarung ausschließlich gewährt werden. Diese Vorlage wird für alle Dienste verwendet, die für die Bereitstellung von IT-Informationen (IT) und Informationsmanagement (IM) erforderlich sind, einschließlich Anwendungsentwicklungsdiensten für benutzerdefinierte Anwendungen und benutzerdefinierte Websites.

This entry was posted in Uncategorised. Bookmark the permalink.